Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2014

Kranzniederlegung 2014Gedenkfeier zum Volkstrauertag Rheine-Elte. Am Vorabend zum Volkstrauertag 2014 trafen sich die Mitglieder der Vereine des Dorfes Elte, der Freiwilligen Feuerwehr und vielen Bürgerinnen und Bürger vor dem Ehrenmal in Elte, um gemeinsam den Toten, den Opfern von Krieg und Gewalt zu gedenken. In diesem Jahr blicken sie, obwohl sich der Beginn des ersten Weltkrieges zum 100. Mal jährte, dabei nicht nur auf die Weltkriege zurück. In vielfältiger Weise erinnerte Frank Holthaus in seiner Ansprache an das massenhafte Leid, welches der Krieg damals und heute über die Menschen bringt.

Weiterlesen …

Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr legen die Elteraner Vereine zum Gedenken an die Gefallenen der Weltkriege einen Kranz am Ehrenmal nieder. Alle Elteraner Bürger sind hierzu herzlich eingeladen. Die Kranzniederlegung findet direkt im Anschluss an die Messe statt.

Weiterlesen …

Schützenfest 2014

Der neue König Michael Hesping (2. von rechts)-krk- Uff! War das eine schwere Geburt. Erst kurz vor 21 Uhr zeigte das gerupfte Federvieh an der Vogelstange in Elte Erbarmen und ließ seine letzten Federn zu Boden sinken. Erlöster Jubel brandete auf. Kopfschüttelnd standen die Vorstandsmitglieder der Schützengilde immer wieder unter der Vogelstange und inspizierten das Ziel. Im Publikum sah man fragende Gesichter, und stetig fiel der Blick auf die Uhr. „Boah wann fällt der denn endlich“ hieß es immer wieder aus den Reihen der Zuschauer. Der Grund für die Ratlosigkeit: der widerspenstige Königsvogel mit dem Namen „Nachteule vom Steinpilzweg“.

Weiterlesen …

Kaiservogeltaufe

Karl-Heinz und Marlies Reeker mit neuem Kaiservogel-krk-RHEINE-ELTE. Das war schon mal ein prächtiger Vorgeschmack auf das, was noch folgen wird: Unter dem Applaus zahlreicher Mitglieder und Freunde der Ludgerus-Schützengilde Elte wurde am Samstagabend jener Vogel getauft der, am 19. Juli, zwangsläufig ins Visier der Anwärter auf die Kaiserwürde rücken und heftig malträtiert werden wird.

Weiterlesen …

Vogeltaufe

Günter und Annegret Ullrich mit dem neuen Königsvogel-krk-RHEINE-ELTE. Langsam aber sicher werden die Elter Schützen immer unruhiger. Im Schützenstaat steht bald der große Wachwechsel an. Wer wird Nachfolger von König Günter Ullrich? Um das Warten zu verkürzen und Vorfreude aufkommen zu lassen fand nun die Vogeltaufe statt.

Weiterlesen …

Nachtrag Borne

files/gilde_tlfiles/images/borne/loewenvogel.jpgJedes Jahr am zweiten Samstag im Juni feiert die Bornse Schutters Vereniging (B.S.V.) ihr Schützenfest mit dem Wettbewerb um den sehr begehrten Titel B.S.V.-König!(hier der Originalbericht zum Download)

Traditionell wird bei diesem Wettstreit mit Kleinkaliber auf einen hölzernen Vogel geschossen, der in einem Kugelfang montiert ist. Die Waffe wird auf einer so genannten Lafette eingespannt, die so eingestellt ist, das nur innerhalb des Kugelfangs geschossen werden kann. Es ist nicht möglich außerhalb des Kugelfangs zu schießen.

Weiterlesen …

Schützenfest in Borne

Am Samstag (14.06.2014) feierte unser befreundeter Verein BSV (Bornse Schutters Vereniging) das diesjährige Schützenfest. Auf Grund terminlicher Probleme war die Ludgerusschützengilde Elte in diesem Jahr leider nur mit 2 Personen vertreten. Die Mitglieder der BSV kamen recht angeschlagen zum Schießen, da man den Sieg bei der WM über die Spanier doch etwas ausgiebig gefeiert hatte.

Weiterlesen …

Sternmarsch Gellendorf

Mit den Schützen waren auch der Vorstand und das Offizierskorps inklusive Fahnenträger vor Ort. Zur Kostendeckung wurden von jedem Schützen 10 € eingesammelt. Von Heine aus ging es dann gegen 13:30 Uhr zum ersten Treffpunkt in die Spiekstraße nach Gellendorf. Dort wartete dann auch schon die Königin auf ihre Untertanen und ihren König.

Weiterlesen …

Sternmarsch Hauenhorst

Tja, wer nicht dabei war, hat was verpasst. Bei schönstem Sonnenschein trafen sich der Vorstand, Spielmannszug und die Schützenbrüder der Ludgerusschützengilde Elte auf dem Dorfplatz. Vor dem Start wurde noch bei einem Bierchen die Taktik studiert. Schließlich muss so ein Einmarsch vernünftig geplant sein. Unter dem Kommando von Dirk "Spieß" Ewering ging dann gegen 12 Uhr die Fahrt zum Treffpunkt in Hauenhorst los.

Weiterlesen …

Vogelstange abgenommen

Am heutigen Dienstag (06.05.2014) wurde die Vogelstange der Ludgerusschützengilde Elte von Gutachter Rene Flintrop und Michael Kastner (Kreispolizei Steinfurt) schießtechnisch abgenommen. Damit wurde der Arbeitseinsatz einiger Vorstandsmitglieder und Helfer belohnt. Das Schützenfest kann damit wie gewohnt stattfinden.

Weitere Informationen folgen noch.

sicherheit_vogelstange

Das Schützenfest nähert sich mit großen Schritten und wirft seine Schatten voraus. Damit auch in diesem Jahr mit der gewohnten Geräuschkulisse geschossen werden kann und nicht nur ein "pling" durch den Wald hallt, müssen einige Vorgaben nach der neuen Schießstandverordnung eingehalten werden.

Weiterlesen …

Neuer Vorsitzender

Auch ein plötzlich aufziehendes schweres Gewitter konnte die Schützenbrüder und -Schwestern nicht von der diesjährigen Jahreshauptversammlung abhalten. Um kurz nach 20 Uhr eröffnete der Spielmannszug der  Ludgerusschützengilde Elte den Abend. Nach 2 Liedern eröffnete der 1. Vorsitzende Hans Niemann die Versammlung. Er begrüßte die anwesenden Mitglieder und den amtierenden König, den Kaiser und die Ehrenvorsitzenden. Es wurde ein sehr harmonischer Abend.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2014

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 für Mitglieder der Ludgerusschützengilde Elte 1478 e.V.:

Zur Jahreshauptversammlung der Ludgerus-Schützengilde Elte 1478 e. V. am Freitag, den 03.01.2014
um 20:00 Uhr, im Vereinslokal „Zum Splenterkotten“, laden wir dich herzlich ein.

Weiterlesen …


Sponsor:
Gasthaus Zum Splenterkotten
Gasthaus Zum Splenterkotten
powered by
contao
CMS contao